Textgröße: a - A - AAA


 

 

 

 

 

Sexualität ist ein sehr umfangreiches Gebiet. Mit unserem Thema

„SexTroubles in der Personzentrierten Psychotherapie – grenzenloses Tabu?“

war es uns wichtig, eventuelle Tabuthemen zu behandeln, welche uns während der Ausbildung, im therapeutischen Arbeiten, sowie im täglichen Leben berühren.

Wir freuen uns sehr, dass viele Kolleginnen und Kollegen aus der ÖGWG ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit uns geteilt haben. Sehr bereichernd war, dass wir Bettina Weidinger (Sexualpädagogin) für einen äußerst interessanten Einblick in ihre Arbeit und ihre Erfahrungen im sexualtherapeutischen Bereich und Brigitte Moshammer-Peter gemeinsam mit Christian Fehringer (personzentrierte Psychotherapeuten), welche uns durch die sexuellen Schwierigkeiten in Paarbeziehungen führten, gewinnen konnten.

Hier finden Sie die genaue Programmübersicht und Kurzbeschreibungen zu den einzelnen Programmpunkten.

Veranstaltungsort: Kolpinghaus Salzburg