Textgröße: a - A - AAA


Kein Aufnahmeverfahren.
Für das Propädeutikum der ÖGWG ist kein Aufnahmeverfahren zu absolvieren.

Gesetzliche Zulassungskriterien. Laut Psychotherapiegesetz (§ 10, BGBl.Nr. 361/1990) muss für die Absolvierung des Propädeutikums eine der folgenden Zugangsvoraussetzungen vorliegen:

■ eine in Österreich erfolgreich abgelegte Reifeprüfung, Studienberechtigunsprüfung oder Berufsreifeprüfung

ODER

■ eine abgeschlossene Ausbildung im Krankenpflegefachdienst bzw. im medizinisch-technischen Dienst

ODER

■ eine im EU-Ausland erfolgreich abgelegte Reifeprüfung mit einer notariell beglaubigten Übersetzung des Reifeprüfungszeugnisses

ODER

■ ein im Ausland (außerhalb der EU) erworbener, der Reifeprüfung gleichwertiger Abschluss, der in Österreich nostrifiziert wurde.

Liegen diese Voraussetzungen nicht vor, so kann beim Ministerium für Gesundheit ein Ansuchen um Sonderzulassung gestellt werden.
Hier der Link zum Bundesministerium für Gesundheit:

 Ansuchen um Zulassung zum psychotherapeutischen Propädeutikum und Fachspezifikum